~ Bioresonaz für Pferde~
 

Warum Bioresonanz für Pferde?

Auf dieser Homepage möchten wir Sie über SCIO-Quanten-Biofeedback  für Tiere informieren und Ihnen die Möglichkeiten der Quantenheilung, (entwickelt von Dr.W.Nelson) näherbringen.

Diese Seiten wurden speziell für die Arbeit mit Tieren geschrieben, selbstverständlich stehen wir jedoch ebenso für Sie zur Verfügung.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf Tieren (Pferde, Hunde, und andere Arten) mit seelischen, geistigen und/oder energetischen Blockaden. Unterstützend mit SCIO können wir Ihnen einen Weg anbieten, bei dem das Tier zählt.

Die Arbeit mit SCIO wird in folgende Punkte gegliedert:

  • ganzheitliche Analyse bzw. komplette energetische Erfassung der vier Ebenen (körperliche, emotionale, mentale und geistige Verfassung des Tieres)  
  • sofortige und gezielte ganzheitliche Impulse über die Elektroden des Quanten-Biofeedback-Bioresonanz-Systems, und
  • die anschließende Beratung des Tierbesitzers, was im System integriert oder geändert werden sollte, damit sich das Tier langfristig seiner Gesundheit erfreuen kann.

 

Wie funktioniert Scio - Bioresonanz für Pferde?

Da es uns wichtig ist, Ihr Tier in einem gewohnten Umfeld zu testen, kommen wir zu Ihnen nach Hause bzw. in den Stall. Mit einem Gürtel werden die Informationen Ihres Tieres aus der Matrix gelesen und ausgewertet. 

SCIO misst dann unter Berücksichtigung der Reaktionsdauer 3 Minuten lang über die Elektronen (die sich in dem Gurt befinden) pro Sekunde 220.000 Frequenzimpulsinformationen im gesamten Körpersystem. 

SCIO analysiert dabei pro tausendstel Sekunde viele Millionen Bits an Daten. Diese Daten sollen in einem ganzheitlichen Ansatz einen möglichst aktuellen Status der energetischen Gesamtsituation des tierischen Systems verdeutlichen, ohne dass der Anwender durch den Messvorgang belastet wird. 

Auf einem Laptop ist zu sehen, wie die gemessenen Werte sind, welche Belastungen die Organe haben, welche Emotionen für Ihr Tier momentan von Bedeutung sind, welche Allergien und Unverträglichkeiten das Tier beeinträchtigen, sogar wann gewisse Erlebnisse stattgefunden haben und wo diese sich im Körper manifestiert haben uvm

Vorab vor jeder Messung ist es uns wichtig, ein persönliches Gespräch zu führen um detailliert auf die Probleme eingehen zu können. 

 

„Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben. Es werden keine Leiden mit medizinischen/veterinärmedizinischen Erfordernis oder Hintergrund behandelt oder Medikamente verabreicht. Sollte sich jemand bzw. ein Tier zurzeit wegen irgendeines Leidens in medizinischer/veterinärmedizinischer Behandlung befinden, empfehle ich, diese Behandlung auf keinen Fall ohne vorherige Absprache mit dem behandelnden Arzt/Tierarzt zu unterbrechen. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Gesundheitsprävention und wird keinesfalls eine Heilbehandlung von krankheitswertigen Störungen durchgeführt. Die Bioresonanz-Methode ist eine energetische Arbeitsmethode, für welche ein naturwissenschaftlicher Nachweis nicht vorliegt.“

~ Impressum ~